logo

Architektur

 

Bemalung der Fassade des Hauptgebäudes des Klosterzentrums von Panagia Philanthropini Ormylia, Griechenland (Teil mit den Balkonen).
Dies ist Peris' letztes Projekt als Gebäudekolorist. Er lernt dieses Gebäude kennen im Rahmen der Anfertigung und Ausgabe des Lebens der Heiligen, Werk in 12 Bänden, größtenteils mit Illustrationen insbesondere der Heiligen aus gekratztem Pigment.
Dieses Kloster bedeutet für Peris einen wertvollen Ort des Zu-Sich-Findens und des religiösen Austauschs.
 
 

 

 

Inhalt und Struktur des Internetauftrittes des Vereins Peris Ieremiadis sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche komplette oder teilweise Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Inhaber des Urheberrechts.

 

 

Joomla SEO by AceSEF