logo

Portraits


Das Portrait stellt eines der wiederkehrenden Themen in Peris’ Werk dar. Peris studiert und eignet sich sämtliche Sorten von Gesichtern an: die der Bildhauerkunst der griechischen Antike, auf bildlichen Darstellungen von alten Münzen, das Fajum, die byzantinischen Ikonen, die Schattenmarionetten des Karaghiosis oder Fotografien aus seinem Umfeld. Er arbeitet mit Bleistift, roter Kreide oder Kohle und mit Zeichengummi. 2007 stellt er einige Monate vor seinem Tod eine Serie von Paaren aus und das Portrait der liegenden Frau, welches auch im Juni 2010 im französischen Prissé La Charrière ausgestellt wird:

 
 


 
Autoportrait (fusain, années 1980).

 


90er Jahre.

 


90er Jahre.

 

 
90er Jahre.

 


2000er Jahre.

 


« Türke » (Karaghiosis).  

 


90er Jahre.

 


Das Jahr 1976

 


Porträt inspiriert durch das Fajum (90er Jahre).

 


Porträt inspiriert durch das Fajum (90er Jahre).

 


90er Jahre.

 

 
90er Jahre.


Architektur
Bestiarium
Barken
Blumensträuße
Kostüme und Bühnenbilder für Karaghiozis im Theater.
Skizzen
Buchmalereien
Ikonenstudien
Mauern
Stillleben
Objekte
Jugendwerke
 Landschaften Kleine Pflanzen
Portraits
Sankt-Georgs-Darstellungen
Heilige (Ormylia)

 

 

Inhalt und Struktur des Internetauftrittes des Vereins Peris Ieremiadis sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche komplette oder teilweise Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Inhaber des Urheberrechts.

Joomla SEO by AceSEF